Kunst, Parks und  Gärten in Leverkusen - Stadtentwicklung zum Entspannen

Wiesdorf: Rundgang durch die Kolonieen, Parks und Kleingärten.

 Art der Tour: Spaziergang
Treffpunkt: Am Erholungshaus ; Nobelstraße

Dauer: Beginn: 10:30

Durchführung: Dr. Ellen Lorentz

 

Die Führung wird in Kooperation mit dem Bürgerverein Kolonie 2 & 3 und dem Nachbarschaftsbüro Chempunkt durchgeführt.

 

Leverkusen verfügt über eine Vielfalt englischer Parks und Gartenkolonien. Unterwegs begegnen wir zahlreichen Kunstschätzen, z. B. Brunnen. Die Tour führt uns in den Kolonien in die Welt vor 100 Jahren, als sich die neue Freizeitkultur für Arbeiter und Angestellte entwickelte. Das Bewirtschaften von Gärten hatte zur Ernährung der Bewohner beitragen, da man damals in der Regel noch keine Kühlschränke hatte. Zugleich sollte das Stadtgrün zur Verschönerung und zur Verbesserung der Luft beitragen. Wir schauen uns Brunnen und Mustergärten an. Heute sind Gärten auch ein Ort der kulturellen Integration, denn Gartenfreunde gibt es in allen Ländern.

 

Für die Führung wird kein Eintritt erhoben wir freuen uns allerdings für eine Spende die wir an die Hochwasseropfer weiterleiten werden.