Preise & AGB

1. Preise

Für Gruppen:
  50 € Tour 1 Stunde für eine Gruppe bis 10 Personen
  75 € Tour 1,5 Stunden für eine Gruppe bis 10 Personen

100 € Tour 2  Stunden für eine Gruppe bis 10 Personen

125 € Tour 2,5  Stunden für eine Gruppe bis 10 Personen
150 € Tour 3 Stunden für eine Gruppe bis 10 Personen

175 € Tour 4 Stunden für eine Gruppe bis 10 Personen

Erhöhung der Preise bei größeren Gruppen:
Ist die Gruppe größer, so ist  je nach Thema gegen einen Aufpreis eine Führung für bis zu 20 Personen möglich.

Der Aufpreis für größere Gruppen wird individuell vereinbart.

Für Einzelpersonen und frei ausgeschriebene Veranstaltungen:

Die Veranstaltung bezieht sich auf 10 Personen, sollten es weniger sein, wird der Preis entsprechend umgerechnet.
Die Kosten betragen:
  5,00 € Tour 1 Stunde 

  7,50 € Tour 1,5  Stunden

10,00 € Tour 2  Stunden

12,00 € Tour 2,5 Stunden
14,00 € Tour 3 Stunden

16,00 € Tour 3,5 Stunden

18,00 € Tour 4 Stunden

Bitte übersenden Sie uns schriftlich 14 Tage vor der Durchführung Ihrer Tour die exakte Personen-anzahl, so dass die Rechnung ordnungsgemäß und fristgerecht erstellt werden kann.

2. Buchung

Nach schriftlicher Bestellung per E-Mail oder mündlicher Bestellung per Telefon kommt die Buchung einer Tour/Führung zustande. Mit der Buchung treten unsere AGB`s mit sofortiger Wirkung in Kraft. Auch kurzfristige Buchungen sind nach Absprache möglich.

3. Bezahlung

Alle Preise sind in Euro kalkuliert. Der Rechnungsbetrag ist 7 Tage nach Rechnungsstellung im Vorfeld der durchzuführenden Tour auf das Geschäftskonto zu überwiesen.

4. Rücktritt oder Stornierung durch den Auftraggeber

Im Falle einer Verhinderung haben Sie die Möglichkeit innerhalb von 2 Monaten einen Alternativtermin wahrzunehmen. Wünscht der Kunde kein Ausweichtermin gelten folgende Stornierungsbedingungen für die Bearbeitung.

Fristen

14 Tage vor Termin
7 Tage vor Termin
3 Tage vor Termin
Nichterscheinen

Bearbeitungsgebühr
25 €
50 % der Kosten
100 % der Kosten
100 % der Kosten


Im Krankheitsfall oder bei gravierenden Ereignissen bitten wir Sie um Kontaktaufnahme, um eine Lösung für Sie zu finden.

5. Wartezeiten Verspätungen

Die Führung beginnt zum vereinbarten Zeitpunkt. Der/die Führer/in wartet nach dem vereinbarten Termin auf die Gruppe und sollte im Falle einer Verspätung per Handy informiert werden. Ist die Gruppe oder der Beauftragte 30 Minuten nach dem vereinbarten Termin nicht am vereinbarten Treffpunkt erschienen, besteht keine Verpflichtung für ein längeres Warten. Verspätungszeiten werden abgezogen. Die Zahlungspflicht des Auftraggebers bleibt davon unberührt. Es sei denn, vor Ort wird im Einvernehmen mit dem/der Führer/in eine andere Vereinbarung getroffen.

6. Stornierung durch den Anbieter

a) Im Falle von unvorhersehbaren höheren Gewalten wie z. B. Gewitter, Schneefall oder Erkrankung des Führers behalten wir uns eine Absage oder Terminverschiebung vor.

 


b) Tour der Industriekultur ist berechtigt eine Führung abzusagen bzw. abzubrechen, wenn Teilnehmer der Gruppe alkoholisiert sind oder alkoholische Getränke mit sich führen. Ist aus anderen Gründen die sichere Durchführung der Veranstaltung nicht gewährleistet, z. B. wegen Fahrraduntauglichkeit oder Fahruntüchtigkeit, behalten wir uns ebenfalls eine Absage oder Verschiebung vor. Haben die Teilnehmer den Ausfall zu vertreten, bleibt der Anspruch auf Zahlung der Gebühr in voller Höhe erhalten.


 

c) Wird die Leistungsdurchführung infolge höherer Gewalt (z. B. Schließung von Besichtigungsstätten oder Wegesperrung (z. B. Hochwasser oder Baumfall) , die bei der Buchung nicht voraussehbar war, beeinträchtigt, haben Autraggeber und Auftragnehmer die Möglichkeit den Termin zu verschieben.
Im Falle einer bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbaren Verhinderung (z.B. Erkrankung der Gäste-führerin) versucht Tour der Industriekultur für eine entsprechende Vertretung sorgen. 

 

Da die Touren Thematisch sehr spezialisiert sind kann dies nicht immer gewährleistet werden.
In diesem Falle werden Alternativtermine angeboten.

7. Haftung

Die Haftung beschränkt sich auf die Erfüllung des vereinbarten Leistungsumfangs sowie den vereinbarte Zeitrahmen der Führung. Die Haftung ist begrenzt auf den Betrag des Honorars. Ausgeschlossen sind Leistungsstörungen bei Fremdleistungen die vermittelt und im Angebot ausdrück-lich als Fremdleistungen gekennzeichnet sind. Bei Kooperationen mit Partnern (Bustransfer, Besich-tigungsstätten) gelten jeweils die Stornierungsbedingungen der Kooperationspartner.

8. Geltungsbereich – Vertragsgegenstand

Diese AGB`s gelten nur für die von Tour der Industriekultour angebotenen Führungen.

 

Tour der Industriekultour
Leverkusen September 2017