Opladen – auf den Spuren der Vergangenheit.

Von der Himmelsleiter zum Himmelreich

Art der Tour: Stadtspaziergang

Treffpunkt: Stadtarchiv, Landrat-Trimborn-Platz 1, 51379 Opladen
Dauer: 1,5 Stunden (circa 4 km)

Durchführung: Dorothee Egenolf

 

Heute dienen die Wupperwiesen den Leverkusenern der Naherholung. Vor Jahrhunderten fanden hier kriegerische Auseinandersetzungen statt, später errichteten Unternehmer Industriebetriebe und züchtete Rat Deycks Obstbäume, die schon um 1800 bis nach Amerika verkauft wurden. Auf unserem Spaziergang werden wir auf den Spuren der Geschichte vom Friedenberger Hof, vorbei am Tagungsort des Opladener Ritter- und Hauptlandgerichts, über die Wupperbrücke zu den beiden ältesten noch erhaltenen Opladener Kirchen bis zum Amtsgericht gehen und dabei die Entwicklung Opladens vom frühen Mittelalter bis zur Mitte des 20.Jahrhunderts nachvollziehen.