Literarischer Spaziergang Spurensuche an der Dhünn.

Von der Villa Wuppermann zum Sensenhammer und anschließender Lesung mit musikalischer Begleitung

Termin: 21.4.2021

Art der Tour: Spaziergang, Lesung, musikalische Begleitung

Treffpunkt: Villa Wuppermann Mühlheimer Straße

Zeit: Spaziergang  17:00  - 18:45
Lesung Sensenhammer: 19:00 - 21: 40

Durchführung der Spaziergänge: Dr. Ellen Lorentz, Protestanten am Dhünnbogen

Angela Breitrück, Schlebusch, Günther Schmidt: die Dhünn; Museumsteam Sensenhammer

Kosten: Spaziergang 10 €

Kosten: Lesung 10 €

Kosten: Lesung und Spaziergang 18 €

Vip Paket als Geschenk: Lesung, Spaziergang, Buch 28 €

 

Entlang des Flusses gab es eine spannende Geschichte, die im Laufe der Zeit zu einer ständigen Umgestaltung der Fluss- und Auenlandschaft führte. Gehen Sie mit der Autorin des neuen Freizeitführers auf "Spurensuche an der Dhünn".

Anschließend findet im Sensenhammer eine Buchvorstellung mit Lesung aus der Spurensuche sowie den Dunklen Geschichten aus Leverkusen statt. Eine musikalische Begleitung rundet das Kulturevent ab.

 

Gefördert wurd das Buchprojekt "Spurensuche an der Dhünn, von der Quelle im Oberbergischen bis zur Mündung in Leverkusen" von: Currenta AG, Kulturstadt Lev, Sparkasse Leverkusen, EVL; Wupperverband