Bahnhöfe und Bahnlinien in Leverkusen.

Gute Logistik und schnelle Verbindungen .

Art der Tour: Fahrradtour  (auf Anfrage)

Treffpunkt: S- Bahnstation Chempark
Dauer: 4 Std. 18 km

Durchführung: Ellen Lorentz

Termin:  1. 9.2019 

Zeit: 10-14.00

Zu buchen über VHS Leverkusen 0214/406-4188

Mit dem Bahnhof von Küppersteg (Köln-Mindener Eisenbahnlinie) fing der wirtschaftliche Aufschwung in unserer Region an. Zwei weitere Bahnlinien Richtung Wuppertal (Bergisch-Märkische und Rheinische Eisenbahnlinie) kamen hinzu. Neben den Gleisen führten häufig Wege, die von der Bevölkerung als Fußpfade und von uns heute als Radwege genutzt werden. Wir besuchen die Bahnhöfe Bayerwerk, Schlebusch (Manfort) und Morsbroich. Weiter geht es zur Bahnstadt Opladen und dem Standort des ehemaligen Küppersteger Bahnhofs. Sie erfahren, wie die Bahnhöfe mit alten Poststationen, Kleinbahnen, Straßenbahnen und Buslinien verknüpft wurden.