· 

Corona-Regeln

Leitfaden für die Wiederaufnahme von Gästeführungen in Leverkusen des Vereins der GästeführerInnen Leverkusen und Bergisches Land e.V. Stand 22. Mai 2020

 

Sicherheits- und Hygieneregelungen  für Stadtführer*innen im Umgang mit dem
Coronavirus SARS-CoV-2

 

I. Sicherstellung der Abstandsregelung

  • Ausreichender Abstand (min. 1,5 m) zueinander und anderen Pers. Der Abstand muss nicht zu Menschen eingehalten werden, die in einem Haushalt leben.
  • Gästeführer weisen regelmäßig während der Tour auf den Sicherheitsabstand hin.
  • Sofortiger Hinweis bei Nichteinhaltung.
  • Gäste erhalten vorab ein Informationsblatt mit Maßnahmen.
  • Gästeführer kann bei Nichteinhaltung der Maßnahmen die Führung jederzeit abzubrechen.

 

II. Gruppengröße

  • Die Gruppengröße sollte zunächst bei Führungen ohne Micro 10 Personen betragen.
  • Bei Audio Gide Führungen mit Funkmicrofon 25 Pers,. egal ob Schulklassen oder Erwachsene.

 

III. Führungsumfang

  • Führungen finden ausschließlich im Freien statt.
  • Nur Führungen mit Voranmeldung.
  • Abfrage/Sicherung der personenbezogenen Daten vor Ort einschl. Unterschrift des Gastes. (Adressliste)

 

IV. Besondere hygienische Maßnahmen

  • Dringende Empfehlung an die Gäste einen eigenen Mund- und Nasenschutz während der Führung zu tragen.
  • Vorabinfo der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsgebot, Berührungen vermeiden, Hust- und Niesetikette, Handhygiene, persönliche Schutzausrüstung) durch Gästeführer.
  • Gästeführer die zur Risikogruppe gehören oder an einer Vorerkrankung leiden, sollten keine Führungen übernehmen.
  • Informationspflicht der Gäste bei relevanten Symptomen.
  • Abfrage des aktuellen Gesundheitszustands vor Ort.

 

Die Teilnahme an der Führung erfolgt auf eigene Verantwortung